Wissenswertes über Silber


Unsere SilverTrack-Schmuckstücke entstehen in erster Linie in Silber. Und weil Silber ein so besonderes und schönes Edelmetall ist, lohnt es sich, einmal genauer hinzuschauen!

Silber mit dem höchsten Reinheitsgehalt wird als 999 gestempelt und ist als „Feinsilber“ bekannt. Schmuck, der aus 999er Silber besteht, hat also den größtmöglichen Anteil an reinem Silber. 999er Silber hat den Vorteil, dass es von den allermeisten Menschen problemlos und ohne Unverträglichkeiten getragen werden kann.

Schmuckstücke wie Ringe oder Anhänger sind im Alltag oft größeren Belastungen ausgesetzt. Sie kommen mit verschiedensten Alltagsgegenständen in Berührung, stoßen an Tischkanten, klappern beim Zähneputzen gegen das Waschbecken und müssen turbulente Spielrunden mit Kindern oder Haustieren überstehen.

Um das Schmuckstück widerstandsfähiger gegen die Herausforderungen des Alltags zu machen, werden dem Silber geringe Mengen anderer Metalle hinzugefügt. Das Silber wird also mit einer Legierung versehen.

Am bekanntesten ist dabei sicherlich das Sterling-Silber, das mit 925 gestempelt wird. Schmuckstücke aus Sterling-Silber bestehen zu 92,5 % aus Silber und zu 7,5 % aus anderen Metallen – in der Regel Kupfer. Durch die Legierung wird das Edelmetall deutlich härter – und das Schmuckstück damit robuster.

In der Regel arbeiten wir mit 925er Sterling-Silber.


Wussten Sie, dass…

… Silber aufgrund seines außergewöhnlichen Glanzes häufig in der Herstellung von Teleskopen, Mikroskopen und Spiegeln Verwendung findet?

… Silber den Menschen seit ca. 7000 Jahren bekannt ist?

… zunächst die Herstellung von Schmuck und Gefäßen im Vordergrund stand?

… ab ca. 600 v. Chr. die ersten Münzen aus Silber hergestellt wurden?

… die Münzprägung lange Zeit der Haupteinsatzzweck für Silber war?

… Silber wegen seiner hervorragenden Wärmeleitfähigkeit in vielen Heckscheibenheizungen zum Einsatz kommt?

… die Wörter „Silber“ und „Geld“ in mindestens vierzehn Sprachen eine synonyme Bedeutung haben?

… im altertümlichen Ägypten sowie im mittelalterlichen Europa Silber wertvoller war als Gold?

… Silber in vielen Kulturen und alchemistischen Texten mit dem Mond assoziiert wurde?

… Silber eine antibakterielle und antibiotische Wirkung nachgesagt wird?

… früher gerne einige Silbermünzen in Wasser- und Weinbehälter gelegt wurden, um Algenwachstum und Pilzbildung entgegenzuwirken?